Chronik

Der Verein der „Grossgmainer Krampusse“ zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Aktive Zeit des Vereins überwiegend auf die Tage um den  5. Dezember beschränkt. In dieser Zeit versuchen wir ein altes Brauchtum aufleben zu lassen, und den Aufwand der zur Herstellung der Masken und Gewänder betrieben wurde, durch eine Vielzahl von Aktivitäten zu rechtfertigen. Ein Grundsatz den wir uns vorgenommen haben, ist die Treue hinsichtlich der Hausbesuche bei den Grossgmainer Familien am 5.Dezember, von dem wir uns durch keine Aktivität außerhalb Grossgmain´s abhalten lassen. Durch unsere Auftritte außerhalb Grossgmain´s haben wir unseren Bekanntheitsgrad wesentlich verbessert. Wir sehen uns als repräsentative Botschafter eines alten Brauchtums und der Gemeinde Grossgmain. Selbstverständlich werden auch ganzjährige Veranstaltungen (z.B.: Sommerfest) organisiert.